Geschniegelt und gebügelt: Worauf kommt es beim Kaufen eines Bügelbretts an?

Geschniegelt und gebügelt sein ist zwar eine recht altmodische Ausdrucksweise, trotzdem gibt es auch in unserer unkonventioneller gewordenen Zeit Situationen, in denen ein adrettes, gepflegtes Äußeres mit gebügelter Bluse oder Hemd notwendiges Übel zum Erfolg sind.

Beachten Sie auch unseren übersichtlichen Bügelbrett Vergleich mit den besten 5 Mini-Bügeltischen und Tisch-Bügelbrettern im Vergleich.

Wer schon einmal versucht hat ein Herrenhemd oder eine Damenbluse mit Rüschen auf einem Tisch oder auf dem Boden zu bügeln, weiß, dass, wenn schon bügeln, dann zumindest auf einem halbwegs vernünftigen Bügelbrett.

Tipp für Singlehaushalte:
Sie haben in Ihrem Singlehaushalt nicht viel Wäsche und brauchen deshalb nicht das tollste High-End Bügelbrett? Ihnen ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtiger? Dann sehen Sie sich diesen Bericht zum Bügeltisch Vileda Viva Express Smart+ an!

Die Grundausstattung

Die Grundausstattung eines Bügelbrettes besteht aus einer Bügelfläche und einem meist einklappbaren Gestell. Die Bügelfläche besteht aus einer mit Schaumstoff gepolsterten Sperrholzplatte oder einem Metallgitter, um die das Bügeltuch straff gespannt ist.

Am breiteren Ende ist in der Regel ein Gestell zum Abstellen des Bügeleisens angebracht.

Was ist wichtig beim Kauf?

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass das einklappbare Gestell stabil auf dem Boden steht. Ein auswechselbares Bügeltuch ist praktisch, falls das ursprüngliche Bügeltuch durch Verschleiß, Verschmutzungen oder sonstiges unbrauchbar geworden ist.

Die praktischen Bügelbretter mit Plus

Sie haben zusätzliche Funktionen, die das Bügeln erleichtern. Dazu gehört ein Stecker, mit dem das Bügelbrett ans Stromnetz angeschlossen werden kann und eine Steckdose am Bügelbrett für das Bügeleisen. Das Kabel am Bügeleisen ist damit immer lang genug.

Eine ausklappbare Stange als Kabelführer verringert auch die Gefahr über das Kabel zu bügeln.

Auf gute Polsterung achten

Falls die Bügelfläche aus einem Metallgitter besteht, bitte beim Kauf auf genügend dicke Polsterung achten. Das Gittermuster der Bügelfläche könnte sonst Abdrücke auf der Bügelwäsche hinterlassen.

Wer bereits Rückenprobleme hat oder vorbeugen möchte, sollte sich auf jeden Fall eine höhenverstellbares Bügelbrett zulegen.

Die platzsparenden Bügelbretter

Eingeklappte Bügelbretter brauchen an sich ja nicht viel Platz. Trotzdem kann es schwierig sein das Bügelbrett möglichst unsichtbar zu verstauen.

Sehr gekonnt und äußerst platzsparend fügen sich spezielle Bügelboards in die Raumatmosphäre ein. Bügelboards werden an der Wand oder im Schrank montiert und mittels Scharnieren nach Gebrauch an die Wand oder in den Schrank geklappt.

Bügelspaß mit High Tech

Auch Bügelbretter sind im Laufe der Jahre mit sinnvoll anwendbarer Technik modernisiert worden. Technik Begeisterte und Vielbügler haben an den neuesten Bügel- und Dampfstationen sicher ihre helle Freude, auch wenn es eine etwas teurere Investition ist.