Bügeln auch ohne Bügelbrett? – So klappt’s am besten!

Gebügelte Kleidung sieht gepflegt und frisch aus – daher gehört das Bügeln von Hosen, Blusen & Co. für die meisten Menschen inzwischen zum Alltag. Nicht immer hat man jedoch ein Bügelbrett zur Hand. Dann gibt es jedoch Lösungen und alternative Methoden, seine Kleidung dennoch perfekt zu bügeln.

Wichtig ist lediglich, dass Sie ein funktionsfähiges Bügeleisen zur Hand haben.

  • Kleines Bügelbrett
    Wer eine kleine Wohnung hat und aus Platzgründen überlegt, sich kein Bügelbrett zu kaufen, der sollte sich mal das Tisch-Bügelbrett Leifheit AirBoard Compact Table ansehen.
  • Günstiges Bügelbrett
    Wer überlegt, aus Kostengründen auf ein Bügelbrett zu verzichten, der sollte sich mal das günstige Tisch-Bügelbrett Jäll von IKEA für unter 10€ ansehen.

Bügeln ohne Bügelbrett – wie funktioniert das?

Wenn Sie gerade ein bestimmtes Kleidungsstück dringend für einen Termin oder ein Fest benötigen, dann ist oft guter Rat teuer. Was tun, wenn man zwar ein Bügeleisen, aber kein Bügelbrett in der Nähe hat? Hier gibt es glücklicherweise andere Methoden, mit denen man das Problem schnell lösen kann.

Ebene fläche suchen:
Wichtig ist, dass Sie zunächst eine ebene Fläche zur Verfügung haben, die als Unterlage zum Bügeln dienen kann. Das kann zum Beispiel ein Esstisch, ein Schreibtisch oder – zur Not – sogar der Boden sein. Hauptsache, es gibt genügend Platz.

Wichtig ist, niemals ohne Unterlage auf einer solchen Fläche zu Bügeln. Vor allem Parkett oder auch Holztische nehmen schnell von der Hitze Schaden – dieses Risiko sollten Sie nicht eingehen.
Besser ist es daher, mehrere Handtücher glatt darunter zu legen, um somit eine gepolsterte Fläche zu erhalten, die jener eines Bügelbretts ähnelt. Am besten wählen Sie dafür zwei bis drei dicke Frottee-Tücher.

Achten Sie zudem darauf, dass keine Farben auf die Kleidung abfärbt. Daher sollte die oberste Lage der Handtücher aus möglichst hellem Stoff bestehen. Sie können natürlich auch ein Bettlaken verwenden, welches das Bügeln durch seine glatte Struktur noch etwas leichter gestaltet.

Was beim Bügeln ohne Bügelbrett zu beachten ist

Wenn Sie kein Bügelbrett zum Bügeln verwenden, sollten Sie mit Dampf und Hitze besonders vorsichtig umgehen und nur so viel davon nutzen, wie auch wirklich notwendig ist. Denn: Dampf kann schnell durch die Unterlage dringen und somit die Auflage, wie den Tisch, schädigen.

Verbleiben Sie zudem nie allzu lange mit dem heissen Bügeleisen auf derselben Stelle – nicht nur, um ein Anbrennen zu verhindern, sondern auch, damit eine eventuelle Beschichtung oder Lackierung der jeweiligen Fläche vermieden wird.

Eine kompakte Bügelunterlage als praktischer Helfer im Alltag

WENKO Thermo Bügeltischauflage
– hitzereflektierende Baumwolle


Jetzt bestellen!

Hier noch ein weiterer guter Tipp:
Falls Sie kein Bügelbrett besitzen und auch keines kaufen möchten, empfiehlt sich der Kauf einer kompakten Bügelunterlage (ein Bügeltuch). Diese kann direkt auf einem Tisch platziert werden – auch Dampf ist hier kein Problem, da die Unterlage entsprechend isoliert ist.

Selbst für unterwegs ist das eine hervorragende Lösung, denn gerade auf Reisen ist wenig und leichtes Gepäck wichtig. Packen Sie also nicht nur ein kompaktes Reisebügeleisen, sondern auch eine Bügelunterlage ein – oder informieren Sie sich einfach bei der jeweiligen Unterkunft, ob vor Ort Bügelmöglichkeiten vorhanden sind.

Machen Sie alles, was hier beschrieben wird, auf eigenes Risiko!