Die Singleküche- Vorteile und Nachteile

Singles lieben sie, andere wiederum verstehen überhaupt nicht wie jemanden in einer derart kleinen Küche zurechtkommt. Die Singleküche spaltet sozusagen die Nation. Bei einer Singleküche handelt es sich um eine besonders kleine Küche, die aber für die Bedürfnisse eines Singles vollkommen ausreichend erscheint.

  • Nur zwei Kochplatten
    Also bestehen die meisten Singleküchen aus einem Herd mit zwei anstatt vier Kochplatten.
  • Kleine Regale
    Des Weiteren befinden sich in einer derartigen Konstruktion kleine Regale beziehungsweise weniger Regale und Schränke.
  • Kleiner Ofen
    Zusätzlich sind Singleküchen oftmals mit einem kleineren Ofen ausgestattet.

Grundlegend ist alles darauf optimiert wenig Arbeit zu bereiten. Vorteile einer solchen Singleküche ist, dass sie auch in kleine Wohnung passt.

Die Vorteile einer Singleküche

Als Single steht man oftmals vor der Wahl zwischen einer Singleküche und einer normalen Küche. Nun möchten wir in diesem Ratgeber etwas näher betrachten welche Vorteile eine Singleküche bieten kann. Denn grundsätzlich handelt es sich um einen sehr sinnvollen Bereich.

  1. Der grundlegende Vorteil einer Singleküche besteht darin, dass man darin nicht viel Platz hat und daher auch nicht stundenlang putzen muss.
    So spart eine Singleküche also in erster Linie Zeit.
  2. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass eine Singleküche oftmals mit ausreichend  Platz versehen ist, um darin alleine tätig zu sein.
  3. Des Weiteren passt die Singleküche auch in kleine Wohnungen.

Gerade Singles die sparen müssen sind sicherlich auf eine kleinere Wohnung angewiesen. Deswegen ist es gerade in diesem Bereich sinnvoller eine Singleküche zu wählen. Denn warum soll man für eine große Anzahl an Küchenschränken bezahlen die man effektiv nicht nutzen kann.

Die Nachteile einer Singleküche

Natürlich hat eine Singleküche nicht nur Vorteile zu bieten. Die Nachteile wiegen sich oftmals mit den Vorteilen auf, weshalb sich Singles gegen eine Singleküche entscheiden.

  1. Ein Nachteil besteht natürlich darin, dass ein gemütliches Sitzen in der Singleküche oftmals nicht möglich ist.
    Denn oftmals führt man sich mit mehreren Personen schnell in einer so kleinen Küche beengt.
  2. Auch das Kochen von üppigen Mahlzeiten ist mit einer Singleküche nur bedingt möglich.
    Wer also öfters für Freunde kocht sollte daran denken einen entsprechenden separaten Herd zu kaufen. Denn in einer Singleküche sind oftmals nur zwei Kochplatten vorhanden.

Ein Single sollte  also nun gut überlegen ob die Singleküche das ideale ist. Gerade wenn man oft Freunde zu Besuch hat kann die Singleküche ein Hindernis darstellen.