Gebührenfreie Mastercard bei vielen kostenlosen Girokonten

Bei vielen kostenlosen Girokonten gibt es obendrauf eine gebührenfreie Mastercard, ein Schnäppchen für alle, die eine kostenlose Kreditkarte haben wollen, um im Inland und auch international mit Karte bezahlen zu können.

Auf Auslandsgebühren achten

Was die Gebühren der Kreditkarte im Ausland betrifft, sollte man allerdings auf Auslandsgebühren achten, die bei einigen der kostenlosen Girokonten mit kostenloser Kreditkarte anfallen.

Um den Sinn und Zweck einer gebührenfreien Mastercard besser zu verstehen, erkläre ich als erstes, was genau eine Mastercard ist.

Was genau ist eine Mastercard?

Eine Mastercard ist eine Kreditkarte. Man kann sie für zwei Dinge benutzen.

  • Zum bargeldlosen Bezahlen.
  • Zum überbrücken finanzieller Engpässe.

Mastercard Alternativen

Eine alternative Kreditkarte zur Mastercard ist eine Visa-Card. Visa-Cards sind entweder…

  • echte Kreditkarten
    (Geld wird erst mal als Kredit geliehen)
  • oder aber Debitkarten.
    (Geld wird nach bargeldloser Zahlung baldmöglichst vom Girokonto abgebucht)

Echte Kreditkarten sind also besser, wenn man sich Geld als Kredit leihen will. Hierbei sollte man unbedingt auf die vereinbarten Zinsen achten. Wichtig ist auch, dass man nach Möglichkeit nicht Geld auf seinem Girokonto zu niedrigen Zinsen hat und gleichzeitig sein Kreditkartenkonto überzogen hat und dort sehr hohe Kreditkartenzinsen bezahlt.

Debitkarten sind besser, wenn man einfach nur bargeldlos bezahlen will und ausreichend Geld auf seinem Girokonto hat und nicht beabsichtig, sich das Geld mit einem Kredit zu leihen. Man braucht ja dann auch keine Zinsen zu zahlen, wenn man sich kein Geld als Kredit leiht.