Kaffee im Singlehaushalt: Padmaschine vs. Kaffeevollautomat

Ich habe vor kurzem über das Kaffeekochen im Singlehaushalt, über die Frage „Kaffeepads oder Kaffeemaschine?“ und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten dabei geschrieben. Weil der Artikel sehr gut bei Ihnen, den Lesern, ankam, vertiefe ich ihn mit diesem Beitrag.

Im oben verlinkten Artikel bin ich vor allem auf Kaffeepadmaschinen und Kaffeemaschinen zum Zubereiten von Filterkaffee eingegangen sowie auf deren Vor- und Nachteile für Singles mit eigener Wohnung.

Wie kann man sonst noch Kaffee zubereiten?

Die Möglichkeiten sind heutzutage ja bei allem sehr vielfältig. Bei meiner Recherche, welche weiteren Möglichkeiten es zum Zubereiten von Kaffee gibt, habe ich www.kaffee-teufelchen.de gefunden, eine Seite, auf der Sie wirklich alles Mögliche und Unmögliche über Kaffee und dessen Zubereitung finden können.

Kaffee zubereiten mit Kaffeevollautomaten

Insbesondere bin ich dort auf Kaffeevollautomaten aufmerksam geworden, die ebenfalls für Singlehaushalte eine sehr interessante Möglichkeit zum Kaffeekochen sind.

Zu der Frage, was genau einen Kaffeevollautomaten ausmacht, habe ich auf der Seite folgende Aussage gefunden.

Sie sind überwiegend mit einer Mahleinheit für die Bohnen ausgestattet […] Sie verarbeiten sowohl Pulver als auch Kaffeebohnen
Gefunden auf http://www.kaffee-teufelchen.de am 27.11.2015

Es geht also um das Mahlwerk, was bei Kaffeevollautomaten für das frische Mahlen von Kaffeebohnen und damit für den ausgezeichneten Geschmack des Kaffees sorgt.

Bohnen oder Pulver

Ebenso können Kaffeevollautomaten aber auch mit Kaffepulver betrieben werden (siehe das Zitat). Also ist man damit nicht unbedingt auf Kaffeebohnen beschränkt.

Nachdem ich nun also gelernt hatte, was gute Kaffeevollautomaten ausmacht, kam die nächste Frage auf „Machen Kaffeevollautomaten auch Sinn in Singlewohnungen?„.

Machen Kaffeevollautomaten auch Sinn in Singlewohnungen?

Auch zu dieser Frage fand ich Infos auf www.kaffee-teufelchen.de und zwar im Artikel Kaffeevollautomaten für Singles unter http://www.kaffee-teufelchen.de/welchen-kaffeevollautomat-fuer-singles-kaufen.

Sie finden dort genaue Erklärungen, wie und warum sich Kaffeeautomaten im Singlehaushalt (nicht) eignen und finden einen speziell für Singles ausgezeichneten Kaffeevollautomat Vergleichartikel.

Welche Eigenschaften von Kaffeevollautomaten speziell für Singles die wichtigsten sind und warum dieses Vergleichartikel-Gerät diese besonders gut erfüllt, finden Sie in einer ausführlichen Erklärung.

Kapselmaschinen als Alternative für Kaffeevollautomaten im Singlehaushalt

Wenn Sie keinen Kaffeevollautomaten haben wollen, finden Sie auf der erwähnten Seite einen Vergleich mit Kapselmaschinen, auf die ich in meinem letzten Beitrag ausführlich eingegangen war.

Padmaschinen sind halt vom Geschmack her nicht jedermanns Sache und auf den frisch gemahlenen Kaffee, den es aus einem Vollautomaten gibt, wollen viele nicht mehr verzichten, die sich einmal daran gewöhnt haben.

Kaffee günstig zubereiten

Pads sind halt praktisch und auch die Padmaschinen sind meistens nicht so teuer wie ein Kaffeevollautomat.

Wer viel Wert auf eine günstige Kaffeemaschine legt, der ist oft mit einer Pad-Maschine besser bedient – zumindest kurzfristig, denn auf Dauer sind die Pads auch nicht sooo günstig.