Kautionsfrei.de als Alternative zur Mietkaution: Vor- und Nachteile der Mietbürgschaft

Wollen Sie eine Wohnung mieten, haben aber kein Geld für die Mietkaution? Neben Bankbürgschaften für die Mietkaution oder Anbietern wie Kautionsfuchs und Moneyfix kann auch Kautionsfrei.de Ihnen helfen, die Mietkaution aufzubringen und sorgenfrei in Ihre neue Traumwohnung einzuziehen.

Lesen Sie hier, was genau Kautionsfrei.de ist und wie es Ihren Einzug in die Traumwohnung vereinfacht!

Zur Mietkaution von Kautionsfrei.de Kautionsfrei.de

Wer steckt hinter Kautionsfrei.de?

Kautionsfrei.de ist ein Produkt der R+V Versicherung, bei der es sich um die Versicherungsgesellschaft der deutschen Genossenschaftsbanken handelt. Die Leistung des Versicherers besteht im Stellen einer Kautionsbürgschaft. Bei der empfehlenswerten Vereinbarung einer Auszahlung nach Information des Kunden hat dieser vierzehn Tage Zeit, der Forderung seines ehemaligen Vermieters zu widersprechen.

Was ist eine Kautionsbürgschaft?

Eine Kautionsbürgschaft ersetzt die Mietkaution.

Der Bürgschaftsgeber sichert dem Vermieter zu, eine berechtigte Forderung nach der Beendigung des Mietverhältnisses bis zur Höhe des festgelegten Betrages zu bezahlen. Für diese Zusage zahlt der Mieter eine Versicherungsprämie, deren Betrag sich nach der Höhe der Kaution bemisst. Falls der Versicherer eine Zahlung an den Vermieter leistet, verlangt er die entsprechende Summe vom Versicherungsnehmer zurück.

Die Kautionsversicherung stellt somit keinen Versicherungsschutz gegen eine mögliche Forderung des Vermieters dar. Kautionsfrei.de bietet die Mietkautionsversicherung nicht nur für neu zu beziehende Wohnungen an. Es ist ebenfalls möglich, mit Zustimmung des Vermieters eine entsprechende Versicherung für eine Bestandswohnung abzuschließen. In diesem Fall erstattet der Besitzer seinem Mieter die eingezahlte Mietsicherheit, sobald dieser ihm die Versicherungsurkunde aushändigt.

Vorteile der Kautionsversicherung über kautionsfrei.de

Der Abschluss einer Kautionsversicherung über kautionsfrei.de bietet dem Mieter gegenüber dem klassischen Hinterlegen der Mietkaution zahlreiche Vorteile.

  • Der Mieter muss nicht während der gesamten Mietzeit auf einen großen Teil seines Vermögens verzichten, sondern bezahlt lediglich die vereinbarte Versicherungsprämie.
  • Er verbessert somit seine Liquidität und muss keinen Dispositionskredit für die Überbrückung des Zeitraums bis zur Rückzahlung der Kaution der alten Wohnung in Anspruch nehmen.
  • Die Kautionsversicherung über kautionsfrei.de ist jederzeit kündbar. Das gilt nicht nur nach einem Auszug, sondern auch wenn sich Mieter und Vermieter während des laufenden Mietverhältnisses auf eine andere Form der Kautionshinterlegung verständigen.
  • Eine geringfügige Versicherungsprämie belastet das Haushaltsbudget deutlich weniger als eine einmal zu zahlende hohe Mietkaution.
  • Kautionsfrei.de ermöglicht die monatliche Zahlung ohne Aufpreis. Das stellt eine Zusatzleistung gegenüber dem Mitbewerbern dar, die bei einer anderen als der jährlichen Zahlungsweise einen Prämienaufschlag berechnen.
Zur Mietkaution von Kautionsfrei.de Kautionsfrei.de

Nachteile der Kautionsversicherung gegenüber dem Hinterlegen einer klassischen Mietkaution

Der Abschluss einer Mietkautionsversicherung kann gegenüber dem Hinterlegen einer klassischen Mietkaution auch mit Nachteilen verbunden sein.

  • Nicht jeder Vermieter akzeptiert die Kautionsversicherung. Bei Ablehnung erstattet kautionsfrei.de jedoch eine bereits eingezahlte Versicherungsprämie, sodass keine Kosten entstehen.
  • Während die klassische Mietkaution bei Beendigung des Mietverhältnisses ohne Beanstandung verzinst zurückgezahlt wird, handelt es sich bei den entrichteten Versicherungsprämien für kautionsfrei.de um echte Ausgaben.
  • Bei langer Mietzeit ist es möglich, dass die Summe der im Laufe der Zeit gezahlten Versicherungsbeiträge höher als die zu stellende Mietkaution ausfällt.
  • Die Mietkautionsversicherung enthält keinen Versicherungsschutz gegen mögliche Forderungen des Vermieters nach der Beendigung des Mietvertrages. Stattdessen muss der Mieter dem Versicherer die ausgelegten Kosten vollständig erstatten. Die Vereinbarung einer Ratenzahlung ist im Schadensfall zwar möglich, aber mit weiteren Kosten für die Zinsen verbunden.

Kautionsfrei.de als Zwischenlösung bis zur Rückzahlung der Kaution der alten Wohnung

Es ist somit grundsätzlich möglich, die Kautionsversicherung lediglich zur Überbrückung bis zur Rückzahlung der Kaution für die bisherige Wohnung zu nutzen und anschließend in eine traditionelle Form der Kautionshinterlegung zu wechseln. Voraussetzung für diese Vorgehensweise ist, dass der Vermieter zustimmt.

Der besondere Vorteil der nur vorübergehenden Nutzung des Angebotes von kautionsfrei.de besteht darin, dass der Kunde einerseits bis zur Rückerstattung der für die vormalige Mietwohnung hinterlegten Mietsicherheit liquide bleibt. Zugleich hebt die nur vorübergehende Nutzung von kautionsfrei.de den möglichen Nachteil auf, dass der Versicherungsnehmer bei langer Mietdauer im Laufe der Jahre mehr Geld für die Versicherungsprämie bezahlt als die Kaution gekostet hätte.

Zur Mietkaution von Kautionsfrei.de Kautionsfrei.de