Kredit in der Probezeit: Der Komplett-Guide, wie Arbeitnehmer trotz neuem Job schnell Geld aufs Konto bekommen

Brauchen Sie einen Kredit, befinden sich aber noch in der Probezeit, weil Sie Berufseinsteiger sind oder Ihre Arbeitsstelle gewechselt haben? Viele Menschen geraten in der Probezeit finanziell in einen Engpass, weil sie ihr erstes Gehalt oder den Lohn noch nicht erhalten haben.

Anstatt einer Kreditbewilligung von Banken bekommt man aber leider in der Probezeit vor allem Absagen. Die Schwierigkeit bei Arbeitnehmern in der Probezeit ist deren Ausfallwahrscheinlichkeit vom regelmäßigen Einkommen. Selbst trotz hohem Einkommen lassen sich Banken meistens von der Möglichkeit einer kurzfristigen Kündigung und einem nicht wirklich vorhandenen Kündiungsschutz abschrecken.

Lesen Sie deshalb hier, wie eine Finanzierung von Auto, Miete, Mietkaution, Umzug oder Berufskleidung dennoch möglich wird!

Sie lernen in diesem Artikel, welche Bedingungen Kreditgeber speziell an Sie als Arbeitnehmer in der Probezeit stellen.

  • Im Kreditvergleich lernen Sie, zu welchem Verwendungszweck Sie am besten Geld leihen können.
  • Unter Kreditgeber finden Sie Anlaufstellen, bei denen Sie Kredite beantragen können. Sie lernen die Vor- und Nachteile von Banken, Kreditvergleichen und Privatpersonen und bekommen Tipps, worauf Sie bei welchem Kreditgeber achten müssen, um eine Zusage zu bekommen.
  • Im Bereich Sicherheiten lesen Sie, mit wem, was und wie Sie Vertrauen von Kreditgebern gewinnen können, sodass diese Ihnen ihr Geld anvertrauen.

Weil die Auszahlung einiger Kredite eine Zeit lang dauern kann, lesen Sie im folgenden Kreditvergleich, welches Darlehen in der Probezeit das Beste ist!

Kreditvergleich

Wenn Sie in der Probezeit einen Kredit benötigen, dann sollten Sie für Ihren Geldbedarf genau den richtigen Kredit beantragen. Welche Arten von Darlehen es gibt lesen Sie in diesem Abschnitt.

Autokredit

In der Probezeit ohne Auto leben
Vielleicht gibt es auch die Möglichkeit, ohne Auto zu leben, so lange Sie sich in der Probezeit befinden.

Lesen Sie in diesem Artikel, welche Alternativen es zum Kauf eines Autos gibt.

Wenn Sie für Ihren neuen Job ein Auto brauchen, dann ist oft eine spezieller Autokredit das Beste.

Wer in der Probezeit ein Auto finanzieren will, hat zwar den Nachteil, dass er trotz weniger Sicherheiten viel Geld leihen will. Aber gleichzeitig besteht auch der Vorteil, dass mit dem gekauften Auto eine Kreditsicherheit für die Gläubiger besteht.

Eine Möglichkeit, in der Probezeit ein Auto zu finanzieren, ist, dass vorläufig nicht man selbst, sonder die Bank der Eigentümer des Kfz ist. In diesem Fall bleibt der Fahrzeugbrief vorerst bei der Bank. Sie als Kreditnehmer sind also vorerst nur Besitzer, nicht aber Eigentümer Ihres Autos. Sobald Sie den Autokredit abbezahlt haben, bekommen Sie den Fahrzeugbrief von der Bank und Sie werden zum Eigentümer Ihres Autos.

Bei einem Autokredit verlangen viele Banken eine Vollkasko Versicherung. Dies hat den Hintergrund, dass die Bank bei einer Vollkasko Kfz-Versicherung auch im Schadensfall ihre Sicherheit gegenüber dem Kredit nicht verliert.

Unterschiedliche Banken, Kreditbanken und Kreditvermittler haben allerdings unterschiedliche Bedingungen für ihre Autokredite. Bei der Norisbank zum Beispiel kann auch darauf verzichtet werden, dass der Fahrzeugbrief bei der Bank hinterlegt werden muss. Es lohnt sich deshalb bei einem Autokredit immer, sich verschiedene Kreditangebote anzusehen und die Darlehen zu vergleichen.

Sofortkredite

Geld leihen in der Probezeit
Die Probezeit bei einem neuen Job dauert meistens 3 bis max. 6 Monate. Wenn Sie in dieser Zeit einen Kredit beantragen wollen, dann kommt es darauf an, ob Ihr Arbeitsverhältnis befristet oder unbefristet ist.

  • Befristetes Arbeitsverhältnis
    Die Kredite, die Sie in der Probezeit mit befristetem Arbeitsverhältnis am ehesten bekommen, sind ein Dispokredit und ein Kurzzeitkredit.
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
    Ist Ihr Arbeitsvertrag unbefristet, dann stehen Ihre Chancen auch trotz Probezeit auf eine Kredit besser. Es gibt die Möglichkeit, einen Autokredit oder Ratenkredite mit längeren Laufzeiten zu bekommen.

Wenn Sie in der Probezeit besonders dringend Geld brauchen, dann ist ein Sofortkredit oder Eilkredit meistens die beste Lösung. Im Extremfall kann der Geldbedarf so dingend sein, dass Sie das Geld noch heute aufs Konto bekommen wollen.

Lesen Sie deshalb hier, wie Sie mit einem Dispokredit, Minikredit oder Kurzzeitkredit sehr schnell Geld bekommen können!

Dispokredit

Der Dispokredit vom Girokonto bietet eine Möglichkeit, auch in der Probezeit sehr kurzfristig Geld leihen zu können. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man auf seinem Bankkonto die Möglichkeit eines Dispos hat. Es empfiehlt sich deshalb für Arbeitnehmer, die in Zukunft ihren Job wechseln wollen, einen Dispo bei ihrer Bank zu beantragen. Selbst dann, wenn man ihn vorerst garnicht benötigt. Sobald man sich dann später im neuen Job in der Probezeit befindet und dringend Geld braucht, ist man darüber sehr froh.

Ein Nachteil vom Dispokredit sind seine hohen Zinsen. Wenn dieser Kredit allerdings die einzige Alternative ist an Geld zu kommen, dann kann es manchmal Sinn machen, diese teuren Zinsen vorübergehend in Kauf zu nehmen.

Sobald die Probezeit beendet ist, sollte man seinen Dispokredit dann aber möglichst bald tilgen. Eine häufig genutzte Methode ist ein Ausgleich mit einem Ratenkredit. Ein solcher Ausgleich ist auch bekannt als Umschuldung. Wenn Sie mit einer Umschuldung mit einem Ratenkredit Ihren Dispo ausgleichen, dann ersetzen Sie einen teuren Kredit durch einen günstigen. Gleichzeitig werden beim Umschulden mit einem Ratenkredit die Schulden ganz automatisch nach und nach getilgt. Auf diese Weise werden Sie mit der Zeit ganz automatisch schuldenfrei ohne sich groß um Ihre Finanzen oder Schulden kümmern zu müssen.

Minikredit / Kurzzeitkredit

Minikredite, die meistens gleichzeitig auch Kurzzeitkredite sind, heißen in Englisch Payday Loans. Diese Bezeichnung haben sie, weil sie oft aufgenommen werden, um bis zur nächsten Lohn- oder Gehaltszahlung finanziell zu überbrücken.

Warum Minikredite in der Probezeit meist kein Problem sind

Kredit ohne SCHUFA

Eine angenehme Sache an Minikrediten ist, dass man sie auch ohne SCHUFA-Auskunft bekommen kann. Ebenfalls sind sie optimal als Kredit in der Probezeit geeignet. Der Grund: In der Probezeit haben Kreditbanken keine langfristige Sicherheit.

Bei Kurzzeitkrediten ist diese langfristige Sicherheit allerdings auch nicht zwingend nötig. Denn selbst dann, wenn Sie in der Probezeit nicht übernommen werden sollten, dann bekommen Sie ja immer noch Ihr Gehalt für die bereits gearbeitete Zeit im Job.

Und von diesem Geld können Sie dann auch den Minikredit zurück zahlen.

Vor allem dann, wenn Sie einen neuen Job haben, noch in der Probezeit sind, können unerwartete Zahlungen auf Sie zukommen, die sie zwar beim nächsten Gehaltseingang begleichen könnten. Aber es fehlt oft noch die ein oder andere Woche bis das nächste Gehalt auf dem Konto eintrifft. Genau an dieser Stelle kommen Mini- und Kurzzeitkredite ins Spiel.

Der Kreditrahmen von Minikrediten bewegt sich im Bereich von 500€ bis 1000€.

Weil die Darlehen die Finanzen nur bis zum nächsten Gehaltseingang überbrücken sollen, sind die typischen Kreditlaufzeiten meistens nur 30 Tage. Daher kommt auch der Name Kurzzeitkredit.

Wenn Sie sich das Geld länger leihen wollen, dann können die Laufzeiten der meisten Minikredite von 30 Tagen mit 2 Raten auf 60 Tage verlängert werden. Im Fall einer Verlängerung ist allerdings eine höhere Bonität nötig als bei der 30-Tage Variante.

Minkredit beantragen

Seriöse Anbieter für Minikredite und Kurzzeitkredite sind Vexcash, Cashper und XpressCredit.

Pfandkredit

Pfandkredite sind eine interessante Alternative, wenn Sie leicht transportierbare Wert- und Vermögensgegenstände besitzen.

So lange Sie einem Pfandleihhaus diesen Vermögensgegenstand als Pfand hinterlegen, spielt es keine Rolle, ob Sie in der Probezeit sind.

Beispiel für einen Pfandkredit
Eine typisches Beispiel für eine Hinterlegung von Pfand als Sicherheit für einen Kredit ist Schmuck.

Für den Pfandkredit wird als erstes der Wert des Schmuckstücks geschätzt. Beliehen wird allerdings meistens nur etwa 50% des Wertes. So befindet sich das Pfandleihhaus auf der sicheren Seite.

Für ein Schmuckstück mit geschätztem Wert von 2.000€ könnten Sie in diesem Beispiel einen Kredit von 1.000€ bekommen.

Was passiert, wenn Sie einen Pfandkredit nicht mehr zurück zahlen können?

Wenn Schuldner ihre Rückzahlung nicht leisten, dann bekommen sie als erstes vom Pfanleihhaus eine Mahnung.

Sollten dann immer noch nicht gezahlt werden, kommt irgendwann die Versteigerung.

Die Erlöse aus der Versteigerung gehen allerdings nicht unbedingt zu 100% an das Pfandleihhaus. Dem Pfandleihhaus steht nämlich von diesem Erlös nur so viel zu, wie der Schuldner ihm schuldet. Diese Schulden enthalten in der Regel den noch nicht zurück gezahlte Kreditbetrag, Zinsen, Mahnkosten.

Sollte bei der Versteigerung mehr Erlös entstehen, als der Schuldner dem Pfandleihhaus schuldet, dann wird das übrig bleibende Geld dem Schuldner ausgezahlt.

Kredit für Mietkaution

Wenn Sie in der Probezeit sind, eine neue Wohnung mieten wollen und Sie kein Geld für die Mietkaution haben, dann brauchen Sie dafür nicht unbedingt einen Kredit aufzunehmen.

Sehen Sie hier den Komplett-Überblick, wie Sie Ihre Mietkaution finanzieren, wenn und Ihr Girokonto dabei im Plus bleibt!

Kreditgeber

Wenn Sie sich in der Probezeit befinden und einen Kredit beantragen wollen, sollten Sie wissen, bei wem Sie überhaupt einen Kreditantrag stellen können.

Grob umrandet gibt es dafür Banken, Kreditvermittler und Privatpersonen. Lesen Sie im Folgenden, wo Sie am ehesten für einen Kredit eine Zusage bekommen, wenn sich Ihr Arbeitsverhältnis noch in der Probezeit befindet!

Banken

Die eigene Hausbank ist für viele die erste Adresse, wenn Sie einen Kredit beantragen wollen. In der Tat haben Banken meist den Vorteil, dass sie oft jahrelange Erfahrungen mit den Geldangelegenheiten ihrer Kunden haben und auf diese Weise Vertrauen entstanden sein kann.

Dennoch ist ein Kredit in der Probezeit auch für die Hausbank eine riskante Angelegenheit. Banken fragen deshalb folgende Punkte in aller Regel ab.

  • Bonität
    Die Auskunft von der SCHUFA zu einem Kreditsteller spielt für Banken eine sehr wichtige Rolle.
    Eine kurze Kündigungsfrist von 2 Wochen in der Probezeit kann für den Kredit bedeuten, dass der Gläubiger sehr schnell einen kompletten Verlust all seiner Einnahmen erleiden kann. Dieses Risiko hätte sowohl für die Bank als auch den Kreditnehmer fatale Folgen.
  • Arbeitgeber
    Abhängig vom Arbeitgeber kann es einfacher sein, einen Kredit von der Bank zu bekommen. Bei regionalen Unternehmen kennt die Hausbank oft den Arbeitgeber und kann so das Risiko besser einschätzen als ein Kreditgeber im Internet.
    Neben dem Unternehmen selbst spielt auch die Branche, in der es tätig ist, eine wichtige Rolle. Geht es der Branche insgesamt gut, dann sind auch die Kreditchancen für deren Arbeitnehmer besser.

In aller Regel sind Hausbank und Filialbanken wie die Postbank, die Sparkasse oder die Targobank aber oft konservativ beim Bewilligen von Krediten in der Probezeit. Als Alternative zu einer Filialbank kann man deshalb auch einen Kredit beantragen bei Direktbanken und Online-Banken.

Finden Sie heraus, bei welcher Art von Bank Sie am ehesten einen Kredit in der Probezeit bekommen können!

Die verschiedenen Banken haben nämlich oft sehr unterschiedliche Handhabungen beim Vergeben von Darlehen. Ebenfalls gibt es Kreditbanken, die oft weniger konservativ und dafür etwas risikofreudiger sind.

Die verschiedenen Geldinstitute haben gegenüber Antragstellern und Gläubigern verschiedene Voraussetzungen. Es kann sich deshalb lohnen, auch nach einer Absage nicht so schnell aufzugeben und stattdessen Kreditangebote von anderen Banken und Kreditgebern einzuholen.

Wer von seiner Bank kein Geld bekommt, wird oft bei einer speziellen Kreditvermittlung nicht abgelehnt.

Kreditvermittler

Wenn Sie Ihr Kreditantrag von Ihrer Bank abgelehnt wurde, dann können Sie sich alternativ an Kreditvermittlungen wenden. Solche Kreditvermittler sind spezialisierter auf die Vergabe von Krediten. Sie können deswegen oft mehr möglich machen als eine Bank.

Vorsicht bei Krediten mit Vorkosten
Vorsichtig sollten Sie bei Kredithaien mit sehr teuren Zinsen sowie bei Krediten mit Vorkosten sein.

Wenn Ihnen Vorkosten dafür entstehen, dass Sie den Kredit überhaupt erst beantragen können, dann haben Sie damit keine Sicherheit, dass Sie eine Zusage bekommen. Nicht selten bezahlen naive Menschen dennoch diese Vorkosten in der Hoffnung, endlich einmal nicht abgelehnt zu werden. Oft bekommen Sie dann aber trotzdem keine Zusage. Unterm Strich haben Sie weniger Geld als vorher, weil sie die Vorkosten bezahlt haben.

Vor allem online werben Kreditvermittler um Kunden, die von Banken abgelehnt wurden. Im Vergleich zu Filialbanken haben solche Online-Kreditvermittler meist niedrigere Kosten und sind deshalb günstiger.

Seriöse Kreditvermittlungen ohne Vorkosten

Bei Bon Kredit, smava, Kredit 24 und Lendico kann jeder Kredite ohne Vorkosten vergleichen und beantragen. Ebenfalls bekommt man dort ohne Vorkosten eine Zusage oder Absage, ob man das Geld bekommt oder nicht.

Bei solchen Anbietern hat man kein Risiko dadurch, dass man einen Kreditantrag stellt. Achten Sie nur darauf, dass Sie durch das Beantragen des Darlehens noch keine Verpflichtung eingehen, den Kredit tatsächlich zu nehmen, wenn Sie eine Zusage bekommen.

Bei seriösen Kreditvermittlern bekommen Sie ohne Vorkosten eine unverbindliche Zusage oder Absage. Sobald Sie dann wissen, ob Sie das Geld bekommen oder nicht, können Sie sich immer noch in aller Ruhe überlegen, was Sie tun.

Kredit von Privat

Wenn Sie einen Kredit von Privatpersonen wollen, dann haben Sie mehr Möglichkeiten, Vertrauen aufzubauen.

Privatpersonen legen viel Wert auf einen guten Eindruck. Achten Sie deshalb beim Vortragen Ihres Kreditwunsches darauf, dass Sie dabei zuverlässig, gut organisiert und strukturiert wirken.

Geld leihen von Privatpersonen können Sie online auf Kreditplattformen oder in Ihrem persönlichen Umfeld.

Online Kreditplattform

Wenn Sie trotz Probezeit auf einer Kreditplattform einen Kredit von Privat leihen wollen, dann können Sie sich auf eine vorherige Überprüfung durch die Plattform einstellen. Bei dieser Überprüfung können folgende Punkte abgefragt werden.

  • Arbeitsvertrag
    Wenn Sie Angaben zu Ihrem Arbeitsvertrag machen müssen, dann wird Ihnen Ihre Probezeit Probleme bereiten.
    Anstatt Ihre Probezeit zu verschweigen, sollten Sie sich besser von Plattformen dieser Art fern halten, so lange Sie sich noch in der Probezeit befinden.
  • letzten 3 Gehaltsnachweise
    Wenn Sie nur Ihre letzten drei Gehaltsnachweise einreichen müssen, dann stehen die Chancen deutlich besser für einen Kredit in der Probezeit. Zumindest dann, wenn Sie bereits die ersten drei Gehälter von Ihrem neuen Arbeitgeber auf Ihr Girokonto überwiesen bekommen haben.

Ein Nachteil von Online Kreditplattformen sind oft lange Wartezeiten. Diese Wartezeiten ergeben sich daraus, dass zum einen die Überprüfungen Ihrer Person als auch die Entscheidung und Bedenkzeit der Kreditgeber lange dauern kann.

Zwei Kreditplattformen, wo Sie trotz Probezeit Geld von Privatpersonen leihen können, sind Lendico und Auxmoney.

Persönliches Umfeld

Eine weitere Option, bei wem Sie sich Geld leihen können, sind Personen in Ihrem direkten Umfeld. (Freunde, Verwandte, Kollegen, Arbeitgeber…)

Auch wenn Sie sich von vertrauten Personen Geld leihen, sollten Sie einen Kreditvertrag aufsetzen. Dieser Vertrag verhindert, dass kein Streit im Nachhinein entsteht, weil es Missverständnisse gab.

Wenn Sie einen Kreditvertrag aufsetzen, sollte dieser folgende Punkte enthalten.

  • beteiligte Personen
  • Zeitpunkt der Rückzahlung
  • Kreditsumme
  • Verzinsung

Sicherheiten, die bei Kreditgebern für Vertrauen sorgen

Sobald Sie sich von einem Kreditgeber Geld leihen wollen, wird dieser in erster Linie wissen wollen, wie sicher sein Geld bei Ihnen ist.

Ihr Anspruch auf Arbeitslosengeld
Eine Einstufung, die ebenfalls über Ihre Kreditwürdigkeit entscheidet, ist Ihr Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Dieser Anspruch entsteht, wenn Sie mindestens ein Jahr lang Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt haben. Wenn Sie dies in der Vergangenheit nicht getan haben, dann haben Sie im Fall von Verlust Ihres Jobs nur noch Anspruch auf Arbeitslosengeld II. Dieses ist aber leider so niedrig, dass es von den Banken nicht gepfändet werden kann. Es liegt unterhalb vom Pfändungsfreibetrag.

Banken und Kreditvermittler vergeben Ihnen deshalb besonders gerne einen Kredit, wenn Sie in der Vergangenheit mindestens ein Jahr lang Beiträge in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben.

Von Ihnen als Kreditnehmer geht es dann vor allem um zwei wichtige Punkte.

  1. SCHUFA Bonität
    Ihr Rating bei der SCHUFA gibt Auskunft, wie kreditwürdig Sie sind. Je besser Ihre SCHUFA Bewertung ist, um so einfacher werden Sie sich Geld leihen können.
  2. Regelmäßiger Geldeingang
    Ebenso wichtig ist, ob Sie regelmäßig Geld auf Ihr Gehaltskonto überwiesen bekommen. Je höher diese Geldbeträge sind, um so eher wird man Ihnen vertrauen. Und um so eher wird man Ihnen einen Kredit genehmigen.

Was sich ebenfalls positiv auf Ihre Bonität auswirkt, ist wenn Sie im öffentlichen Dienst arbeiten. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie sich in der Probezeit befinden oder nicht. Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst haben es grundsätzlich einfacher, sich Geld zu leihen.

Neben diesen Punkten, die sich alle auf Sie als Kreditnehmer beziehen, gibt es weitere personenbezogene, sowie sachbezogene Sicherheiten. Jeder dieser Punkte kann es Ihnen erleichtern, dass man Ihnen vertraut und Sie Geld geliehen bekommen.

personenbezogen

Bei den personenbezogenen Sicherheiten können Menschen Ihres Vertrauens Ihnen helfen, dass Sie ein Darlehen bewilligt bekommen.

Wenn Sie zum Beispiel Unterstützung von Eltern, Verwandten, Arbeitgebern, Freunden oder einem Ehepartner bekommen, dann können Sie deutlich leichter eine Kreditgenehmigung bekommen.

Bürgen
Bonität des Bürgen
Bei einem Bürgen ist dessen Bonität und sein regelmäßiges Einkommen wichtig. Je besser die kreditwürdigkeit Ihres Bürgen ist, um so eher bekommen Sie eine Kreditzusage.

Selbstschuldnerische Bürgschaft

In den meisten Fällen handelt es sich bei einer Kreditbürgschaft umd eine selbstsschuldnerische Bürgschaft.

Dies bedeutet, dass der Gläubiger bei Zahlungsausfall nicht erst den Schuldner verklagen oder bei ihm eine Zwangsvollstreckung versuchen muss. Stattdessen kann der Gläubiger direkt das Geld vom Bürgen verlangen.

Bürgen sind Personen, die eine Bürgschaft für einen Kreditnehmer/Schuldner übernehmen. Dabei haftet der Bürge bei Zahlungsausfall des Schuldners. Der Bürge haftet mit seinem eigenen Gehalt und Vermögen. Es besteht deshalb immer ein großes finanzielles Risiko für Personen, die eine Bürgschaft übernehmen.

Bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners wird der Kreditgeber / Gläubiger gegenüber dem Bürgen zum Bürgschaftsgläubiger. Der Gläubiger kann vom Bürgen den Bürgschaftsgegenstand (also den Kredit) fordern. Weil dies für die Banken bequem ist, im Zahlungsausfall dennoch an Ihr Geld zu kommen, sind Sie bei einem Kreditantrag mit Bürgen viel eher bereit, das Darlehen zu bewilligen.

Kredit ohne Bürgen

Wegen des hohen Risikos, das sich aus der Bürgschaft für den Bürgen ergibt, ist es relativ schwierig, einen Bürgen für einen Kredit zu finden. Viele Personen entscheiden sich deshalb für einen Kredit ohne Bürgen.

Wenn auch Sie sich ohne einen Bürgen Geld leihen wollen, dann könnten alternativ ein Mitantragsteller oder sachbezogene Sicherheiten für Vertrauen bei Ihren Gläubigern sorgen.

Mitantragsteller

Ein Mitantragsteller bei einem Kredit ist eine zweite Person, die gegenüber dem Gläubiger ebenfalls als Antragsteller auftritt.

Im Vergleich zu einem Gläubiger haftet ein Mitantragsteller von Anfang an selbstschuldnerisch. Die Bank als Gläubiger kann sich dann also aussuchen, bei wem sie das Geld eintreibt.

Kredite mit Mitantragstellern finden meistens bei Eheleuten Anwendung. Weil die Banken hier noch mehr Sicherheit und vor allem noch einfach an ihr Geld kommen können, haben Sie bei einem Kredit mit Mitantragsteller die besten Chancen auf eine Zusage.

Wenn Sie in der Probezeit sind, Ihr Mitantragsteller aber eine feste Arbeitsstelle mit regelmäßigem Gehaltseingang hat, dann wird eine Bank sich in aller Regel an Ihren Mitantragsteller wenden, sobald die Rückzahlungen der Zinsen nicht wie vereinbart erfolgen.

sachbezogen

Vor allem sachbezogene Sicherheiten können Ihnen helfen, einen Kredit ohne Bürgen zu bekommen.

Folgende Sicherheiten können das Vertrauen von Kreditgebern sehr gut aufbauen.

  • Lebensversicherungen
  • Immobilien
  • Grundstücke
  • Bausparverträge

Eine weitere interessante Sicherheit ist Schmuck. Dieser ist interessant bei einem Pfandkredit.

4 clevere Alternativen zum Kredit in der Probezeit

Alles in allem ist ein Kredit in der Probezeit zwar möglich. Es ist aber schwierig, ihn zu bekommen. Manchmal ist es sogar nur möglich, ein Darlehen mit relativ hohen Zinsen zu bekommen.

Durch folgenden Alternativen können Singlehaushalte oft viel Geld sparen. Die ersten drei bis sechs Monate sind keine sooo lange Zeit. Wenn Sie es irgendwie schaffen, diese Phase ohne Kredit finanziell zu überbrücken, dann können Sie sich danach viel einfacher und oft günstiger Geld leihen.

1. Probezeit verkürzen

Manche Banken wollen, dass man seine Arbeitsstelle mindestens 6 Monate hat.
Bedenken Sie beim Verkürzen der Probezeit, dass dies Ihnen nicht bei jedem Kreditgeber helfen wird.

Viele Kreditgeber verlangen, dass man mindestens sechs Monate bei seinem Arbeitgeber beschäftigt ist. Denn erst nach sech Monaten wird der Kündigungsschutz richtig wirksam. Ab dann haben Kreditgeber deutlich mehr Sicherheiten.

Machen Sie sich deshalb vorher schlau, welche Bedingungen Ihr Kreditgeber stellt, bevor Sie sich um eine Verkürzung Ihrer Probezeit kümmern!

Ihnen dauert die Probezeit zu lang? Manchmal lässt diesbezüglich auch der Chef mit sich reden.

Wenn Sie sich gut in Ihre neue Arbeitsstelle integrieren, lässt sich vielleicht auch die Probezeit verkürzen. Fragen Sie einfach nach.

2. Probezeit (teilweise) abwarten

In vielen Fällen kann man durch Sparen erst mal finanziell über die Runden kommen.

Wollen Sie für Ihre neue Arbeitsstelle langfristig in eine neue Wohnung umziehen? Dann könnten Sie vorübergehend mit folgenden Alternativen vielleicht Geld sparen.

  • Mieten auf Zeit
    So lange Sie Ihren neuen Job noch nicht sicher haben, könnte Mieten auf Zeit für Sie die beste Lösung sein. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen gibt es in jeder Stadt Menschen, die ihre Wohnung monatsweise vermieten, weil sie sie selbst in dieser Zeit nicht nutzen. Zum anderen finden Sie auf dem Wohnungsmarkt möblierte Wohnungen. Auch diese sind darauf ausgelegt nur monatsweise vermietet zu werden.
  • WG
    Auch eine nette WG kann übergangsweise Geld sparen. Wenn Sie in eine WG einziehen, dann verschieben Sie die Kosten für Ihren Einzug in Ihre eigene Wohnung. Somit benötigen Sie vorerst auch noch keinen Kredit. Sobald Sie Ihren Job sicher haben, können Sie dann in aller Ruhe auf Wohnungssuche gehen. Gleichzeitig haben Sie die Sicherheit, in der WG ein Dach überm Kopf zu haben.
  • Anfahrtzeiten in Kauf nehmen
    Wenn Sie Ihre neue Arbeitsstelle mit dem Auto erreichen können, dann kann es Sinn machen, in der Probezeit erst mal lange Fahrzeiten in Kauf zu nehmen.

3. Finanzielle Überbrückung

Beispiel: Flexiblen Kredit nach der Probezeit ablösen

Wenn Sie in der Probezeit schnell einen Kredit benötigen, dann ist oft der Dispokredit Ihres Girokontos das Flexibelste.
Beim Dispokredit zahlen Sie zwar hohe Zinsen. Dafür sind Sie aber flexibel. Sie können das Geld schnell bekommen und den Kredit jederzeit tilgen.

Wenn Ihre Probezeit vorüber ist, können Sie mit einem langfristigen Darlehen sparen. Sie können dann den teuren Dispokredit mit einem günstigen Ratenkredit ablösen.

Grundsätzlich kann es beim Antritt einer neuen Arbeitsstelle sinnvoll sein, wenn man seine Kosten erst mal überbrückt.

Es ist dabei egal, ob es um Ihre Wohnung, Ihr Auto oder Lebensmittel geht.

Wenn Sie sich vorerst für flexible Lösungen entscheiden, dann wird es zwar meist teurer. Aber Sie bleiben flexibel und die teuren Kosten sind ja auch nur vorübergehend.

So lange Sie Ihren Job noch nicht sicher haben, sollten Sie sich nicht unnötig langfristig binden. Dies gilt für alle Ihre Lebensbereiche, in denen regelmäßig hohe Kosten aufkommen.

4. Ohne Auto leben

Eine Zeit lang ohne Auto zu leben kann Ihnen viel Ärger und viele Kosten ersparen.

Alternativen zum eigenen Auto könnten sein…

  • Öffentliche Verkehrsmittel
  • Mitfahrgelegenheit
  • Fahrrad
  • zu Fuß zur Arbeit
  • Car Sharing
  • in Arbeitsnähe wohnen