Mirokredit trotz negativer SCHUFA und Ablehnungen von der Hausbank

Wer einen negativen Eintrag bei der SCHUFA hat, macht oft die Erfahrung, dass Kreditanträge von der Bank immer wieder abgelehnt werden. Dennoch wünschen sich viele Kunden auch trotz schwieriger Zeiten einen seriösen Kreditvermittler, bei dem sie sich Geld leihen können.

Die Lösung für Personen mit finanziellen Schwierigkeiten ist der Mirokredit ohne SCHUFA.

Ist Mirokredit seriös? Sie könne komplett kostenlos und ohne Vorkosten den Kredit beantragen. Es ist dabei nicht nötig, dass Sie dafür eine Versicherung oder einen Bausparvertrag abschließen.

Kann ich trotz negativer SCHUFA einen Kredit beantragen (und auch bekommen)?

In vielen Fällen lautet die Antwort auf diese Frage „Ja.“. Versprechen kann man jedoch nichts, denn die Möglichkeit einer Ablehnung besteht immer.

Was ich nicht oft genug sagen kann…
Sie können es aber immer probieren und ein Darlehen beantragen. In dem Fall, in dem Sie abgelehnt werden sollten, entstehen Ihnen keinerlei Kosten. Sie bekommen dann zwar kein Geld, aber der komplette Kreditantrag bleibt dafür für Sie auch zu 100% kostenlos.

Wie kann es funktionieren, dass man bei Mikrokredit auch ohne SCHUFA einen Kredit bekommt?

Die Sache mit der Bonität und der SCHUFA ist in Deutschland etwas schwierig. Einerseits kann man schon durch eine sehr kleine Unachtsamkeit einen Eintrag bei der SCHUFA bekommen.

Andererseits verlassen sich die meisten Banken zu 100% auf die SCHUFA. Die Banken sind „übertrieben streng“ und lehnen schon beim kleinsten Risiko jeden Kreditantrag ab.

Kann man den Kredit auch als Arbeitsloser bekommen?

Leider nein. Wie Sie als Arbeitsloser oder Hartz IV Empfänger Geld leihen können, finden Sie unter ‚3 seriöse Kreditgeber, bei denen Hartz 4 Empfänger Geld leihen können‚.

Wenn Sie als Arbeitsloser einen Kredit beantragen, dann sollten Sie immer darauf achten, dass Sie die Raten sicher zurück zahlen können um sich nicht noch weiter zu verschulden.

Oft ist eine Arbeit der beste Ausweg.

Eine der letzten Möglichkeiten einen Kredit zu bekommen, wenn man eine negative SCHUFA-Bonität hat, sind deshalb Kreditbanken, die sich bei ihrer Kreditentscheidung nicht auf die SCHUFA stützen.

Diese Kreditbanken stützen sich einzig und alleine auf die regelmäßigen Einkommen der Kreditnehmer.

Wenn man also ein gutes regelmäßiges Einkommen hat, dann kann man bei diesen Kreditbanken auch bei negativer SCHUFA ein Darlehen bekommen.

Wie läuft die Beantragung ab?

Der Ablauf beim Mirokredit ist sehr einfach und zeitsparend.

  1. Als erstes fordern Sie kostenlos und ohne Vorkosten Ihr persönliches Kreditangebot an.
  2. Wenn Sie die Unterlagen erhalten, dann füllen Sie diese aus, unterschreiben sie und schicken sie zurück.
  3. Nach der Zusage erfolgt die Auszahlung wahlweise als Überweisung auf Ihr Girokonto oder als Barkredit per Post.