Möbel für Singles

Singlewohnungen sind in aller Regel kleiner als Wohnungen, die von mehreren Personen bewohnt werden. Beim Anschaffen von Möbeln sollten Singles mit kleineren Wohnungen deshalb darauf achten, dass die Möbel geräumig sind.

Singleküchen

Während es bei vielen Möbeln keine Rolle spielt, ob der Besitzer ein Single ist, gibt es bei den Küchen spezielle Modelle für Singles. Singleküchen sind oft relativ günstig. Sie sind darauf ausgelegt, kleinere Mengen zu kochen bzw. zuzubereiten und Platz zu sparen.

Günstige Singleküchen kann man im Internet bereits ab etwa 450 Euro bestellen.

Einzelbetten

Separate Schlafzimmer gibt es in Singlewohnungen oft nicht. Zumindest nicht dann, wenn die Wohnung eine Ein-Zimmer-Wohnung ist.

Aus Platzgründen machen sich für Singles Einzelbetten mit Bettkasten ganz gut. Der Stauraum unterm Bett wird dadurch nicht verschwendet, sondern kann sinnvoll zum Aufbewahren von Sachen genutzt werden, die durch die Schubladen des Bettkastens nicht sichtbar sind.

In kleinen Wohnungen können Betten ebenfalls tagsüber als Sitzgelegenheit genutzt werden, wenn mal mehr Gäste da sind, als es Sitzgelegenheiten in der Wohnung gibt.

Bettkästen nachrüsten

Für Leute, die schon ein Bett haben, unter dem noch ungenutzte Platz ist, gibt es Rollauszüge. Das sind eine Art von Schubladen, die man unter´s Bett stellen kann und die dort die Funktion eines Bettkastens erfüllen. Während Bettkästen, die schon zu einem Bett gehören, oft mit einem Schubladen-Mechanismus funktionieren, stehen die Rollauszüge zum Nachrüsten meistens auf Rollen.