o2 Banking: Das Giro­konto fürs Smartphone mit kostenloser MasterCard ohne SCHUFA-Prüfung

Viele Menschen brauchen ein Girokonto, auf das sie mobilen Zugriff mit dem Smartphone haben. Im Idealfall ist ein solches Konto mit der deutschen Einlagesicherung der Bank abgesichert. Dazu benötigen viele eine Kreditkarte, die nach Möglichkeit komplett kostenlos ist. Am besten sollte man diese Kreditkarte auch ohne SCHUFA-Bonitätsprüfung bekommen können.

Zum Angebot!

Ein Girokonto das diese Bedingungen erfüllt, gibt es jetzt von o2.

Was ist o2 Banking?

In Zusammenarbeit mit der als Vollbank lizenzierten Fidor Bank bietet o2 ein speziell auf die Nutzung mithilfe eines Smartphones zugeschnittenes Bankkonto an. Die für die Nutzung erforderliche App steht selbstverständlich kostenlos zur Verfügung.

Die Kosten und Leistungen des Girokontos

  • Kostenlose Kreditkarte
    Der Kontoinhaber erhält ohne weitere Berechnung eine kostenlose MasterCard-Kreditkarte.
    Bei dieser handelt es sich um eine sogenannte Debit-Karte, sodass alle Kartenumsätze wie bei einer EC-Karte bereits am nächsten Tag vom Bankkonto abgebucht werden.
  • Kostenloses Girokonto
    Die Kontoführung ist ab einem festgelegten monatlichen Kartenumsatz sowie bei der Kontonutzung als Gehaltskonto gratis.

Der Einsatz der Mastercard ist weltweit möglich. Außerhalb des Euro-Währungsraumes fällt jedoch ein Auslandseinsatzentgelt an.

Das O2 Bankkonto eröffnen

  1. Vor der Eröffnung des mobilen Bankkontos von o2 laden Sie die benötigte App auf Ihr Smartphone.
  2. Die Identifizierung kann direkt per Video-Anruf oder auf dem klassischen Weg via Postident-Verfahren geschehen.

Eine Besonderheit des Girokontos ist der Dispokredit ohne SCHUFA.

Zum Angebot!

Dispokredit ohne SCHUFA

Trotz der Bereitstellung eines begrenzten Dispo-Limits erfolgt die Einrichtung des mobilen Bankkontos ohne Schufa-Anfrage.

Das Konto wird nicht von o2, sondern von der Fidor Bank geführt. Das Geldinstitut gehört dem Einlagensicherungsfonds an, sodass Ihr Guthaben auf dem mobilen Girokonto im Falle einer Bankinsolvenz gesichert ist.

Ein o2-Vertrag ist nicht notwendig, aber mit Vorteilen verbunden

Die Beantragung eines mobilen o2-Girokontos ist jedermann möglich, auch wenn der Mobilfunkvertrag über einen anderen Anbieter läuft.

Vorteile für o2 Kunden

Mobilfunkkunden von o2 genießen jedoch in allen Tarifen mit integrierter Datennutzung Sondervorteile, wenn sie das mobile Banking von o2 nutzen.

Sie erhalten drei Monate lang jeweils ohne Berechnung 1000 MB Datenvolumen, sobald das Bankkonto eröffnet wurde. Der erstmalige Einsatz der Mastercard wird ebenfalls mit 1000 MB Datenvolumen belohnt.

Geld versenden mit dem mobilen o2-Bankkonto

Das mobile Bankkonto von o2 bietet alle Leistungen eines klassischen Girokontos. Daneben ist es mit zwei Sonderleistungen verbunden.

  • Mit dem mobilen o2-Bankkonto lassen sich Geldbeträge direkt an eine E-Mail-Adresse senden.
    Diese Leistung ist mit dem Paypal-Prinzip vergleichbar.
  • Zusätzlich kann der Inhaber eines mobilen Girokontos von o2 Geld an eine Mobilfunknummer senden.
Zum Angebot!