Bei Schaden am Handy schnell für Abhilfe sorgen

Das Handy oder Smartphone ist des Deutschen liebstes Kind. Da der ständige Begleiter natürlich kaputtgehen kann, sollten auch Sie sich überlegen, was Sie in diesem Fall tun können. Kunden haben in der Regel Interesse daran, dass das Handy schnell wieder repariert wird. Für viele bedeutet die Nichtverfügbarkeit eines Handys eine spürbare Einschränkung der Lebensqualität. Auch Kosten und Aufwand für die Reparatur sollten so gering wie möglich sein. Zunächst einmal gehe ich Punkt für Punkt die Möglichkeiten durch, die jedem Handybenutzer bei einem Ausfall des Handys zur Verfügung stehen:

– Selbstreparatur

Es klingt verlockend, den Schaden am Handy selbst zu reparieren. Doch braucht man dafür neben den nötigen Ersatzteilen und Werkzeugen auch technisches Verständnis und handwerkliches Geschick. Wer hier kein Fachmann ist, sollte besser die Finger von der Eigenreparatur lassen, denn er riskiert, den Schaden eher noch zu vergrößern. Irgendwann hat man ungewollt so viel der feinen penibel aufeinander abgestimmten Apparatur durcheinandergebracht, dass auch der Fachmann den Ursprungszustand nicht mehr wiederherstellen kann. Statt Reparatur wird dann ein neues Handy erforderlich und damit auch die Neujustierung sämtlicher persönlicher Eingaben.

– Handyversicherung

Klar, wer eine Handyversicherung abgeschlossen hat, für den kommt die Versicherung bei der Reparatur auf. Doch viele Kunden haben bislang noch keine Handyversicherung abgeschlossen, weil sie entweder noch nicht dazu gekommen sind oder die Fixkosten einsparen wollen. Außerdem muss jeder Nutzer für sich selbst abschätzen, ob sich eine Versicherung für den persönlichen Bedarf lohnt. Besonders, wer noch keine Handyversicherung abgeschlossen hat, ist auf eine kompetente und günstige Reparatur angewiesen. Diese zu finden und ein auf einen persönlich abgestimmtes und optimiertes Angebot zu erhalten, ist im Zeitalter des Internets kein Problem.

– Das Vergleichsportal

Vergleichsportale gibt es heute für alles Mögliche, sei es für Versicherungen, Stromanbieter oder den Pizzaservice. Deswegen ist es kein Wunder, dass es auch zu Handyreparaturen Vergleichsportale gibt. DeinHandy ist dabei ein besonders gutes Vergleichsportal. Nach Eingabe vom Hersteller, dem Handy-Modell und der Art des Schadens werden Ihnen die günstigsten Handykliniken und Sofortreparaturen mit allen wichtigen Informationen angezeigt. So können Sie sich nun selbst die passende Handywerkstatt heraussuchen.

– Versandreparatur

Auf Wunsch können Sie bei bei DeinHandy Ihr Handy sogar zur Handywerkstatt senden. Erneut werden ihnen nach der Auftragsklärung die günstigsten Anbieter angezeigt. Ein Auftragsverlauf über das Kundencenter sorgt für Transparenz, bezahlt werden kann über Paypal und der Versand wird deutschlandweit nicht berechnet. Eine bequemere Lösung gibt es in einem solchen Fall nicht.