Beste Trinkwasserqualität mit Tischwasserfiltern und Umkehrosmose-Anlagen

Ganz normales Leitungswasser ist in Deutschland wahrscheinlich das am stärksten kontrollierte Lebensmittel. Im Haushalt ist es ein fast kostenloses, gesundes Getränk, das mit null Kalorien nicht nur gut für die Figur, sondern auch gut für die Haushaltskasse ist.

Obwohl die Qualität vom Trinkwasser in Deutschland allgemein sehr gut ist, schwankt sie dennoch von Region zu Region. Die Art der örtlichen (öffentlichen) Wasserleitungen spielen eine Rolle und ebenfalls die Wasserleitungen im Haus.

Trotz der guten Qualität:
Viele Menschen wollen nicht auf die Qualität des Trinkwassers aus der Leitung vertrauen und wollen ihr Trinkwasser zusätzlich filtern. Zu diesem Zweck gibt es zahlreiche Wasserfilter, um die es in diesem Beitrag geht.

Tischwasserfilter

Tischwasserfilter sehen von der Form her ähnlich wie Wasserkocher aus. Eine führende Marke für solche Wasserfilter ist Brita.

Tischwasserfilter haben eine Filterkatusche, die von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden muss. Aus diesem Grund gibt es im Handel verschiedene Sets aus Tischwasserfiltern, die zusammen mit einer oder mehreren Filterkatuschen meist am günstigsten gekauft werden können.

Was bringen Wasserfilter für Trinkwasser?

In einer Untersuchung von Markt, wo diverse Wasserfilter im Vergleich waren, ergab sich, dass leider bei einigen Tischwasserfiltern die Qualität nicht deutlich verbessert wurde.

Der TV-Sender NDR berichtete darüber am 29.09.2014
Mehr Infos dazu auf http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Trinkwasser-filtern-hilft-das-gegen-Keime,wasserfilter106.html

Neben Tischwasserfiltern gibt es die Möglichkeit, die Wasserqualität mit einer Umkehrosmose zu verbessern.

Umkehrosmose Anlagen

Bei der Wasseraufbereitung mit einer Umkehrosmose-Anlage wird Leitungswasser von Schadstoffen und Verunreinigungen bereinigt und zu Trinkwasser in bester Qualität aufbereitet.

Eine führende Marke für Umkehrosmose-Anlagen ist Aquasafe. Neben Umkehrosmose-Anlagen gibt es von Aquasafe für den Einsatz im Haushalt auch Auftisch-Wasserfilter, Duschfilter, Ganzhaus-Wasserfilter-Anlagen und entsprechendes Zubehör.

Vorfilter für grobe Verschmutzung

In Kombination sowohl für die Tischwasserfilter als auch für Umkehrosmose-Anlagen bieten sich Vorfilter an, die als Haus-Vorfilter oder Brunnenfilter schon das Wasser filtern, bevor es in die Haus-Leitungen gelangt.

Solche Vorfilter gibt es als Aktivkohlefilter sowie als Kohleblock-Filter. Bei einer nachgeschalteten Umkehrosmose-Anlage kann durch den Vorfilter die Osmose-Membrane vor Verschmutzung geschützt werden.