Mit All-Net Flat Tarifen günstig telefonieren zum Pauschalpreis

Super günstig mit dem Handy zu telefonieren und im Internet zu surfen ist mit einem cleveren Tarif für jeden Haushalt möglich. Die Kosten, die man mit einem preiswerten Mobilfunk Tarif sparen kann, sind es in jedem Fall Wert, sich zumindest ab und zu oberflächlich mit den aktuellen Handy Tarifen zu befassen.

Nachdem ich unter ‚Fonic: Günstige Tarife für Handys‚ die All-Net-Flat Tarife von Fonic und callmobile kurz erwähnt hatte, gehe ich hier näher auf das Thema All-Net Flat Tarife ein. Aber was genau bedeutet eigentlich All-Net Flat?

All-Net Flat Tarife: Telefonieren zum Pauschalpreis

All-Net Flats sind Telefontarife, bei denen man zum monatlichen Pauschalpreis normalerweise ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren kann.

Wie lange man dabei telefoniert, ist egal. Die All-Net Flats sind so beliebt, weil sie…

  • einfach zu verstehen sind,
  • günstig sind
  • und volle Kontrolle über die Kosten bieten.

Vor allem die Kontrolle über die Kosten ist wichtig, wenn du in deinem Haushalt deine Fixkosten im Griff haben willst. Während man früher bei Handy-Tarifen nie genau wusste, wieviel Geld sie einen am jeweiligen Monatsende kosten werden, weiß man das bei einer All-Net Flat sehr genau.

Alle drei Punkte zusammen genommen, kann man sagen, dass sich All-Net Flat Tarife in der Regel rechnen. Nur dann, wenn du sehr wenig telefonieren solltest, dann könntest du mit einem Handyvertrag, der Volumen-abhängig abgerechnet wird, günstiger fahren.

Tarife ohne SMS Flatrate

Bei All-Net Flats unterscheidet man Tarife, bei denen SMS bzw. das Verschicken von SMS ebenfalls in der Flat enthalten ist oder ob man das Verschicken von SMS separat bezahlen muss.

Um zu entscheiden, wie sinnvoll eine All-Net Flat für dich ist, bei der unbegrenzt viele SMS Nachrichten kostenlos verschickt werden können, kannst du dich fragen, wie intensiv du Kurznachrichten-Messenger wie WhatsApp benutzt. Wenn du sowieso ständig nur per WhatsApp kommunizierst, was viele Menschen tun, dann brauchst du nicht wirklich eine SMS Flatrate. Falls dir WhatsApp suspekt ist oder du überhaupt kein Smartphone hast, dann könnte eine SMS Flat für dich das Richtige sein.

Vertrag mit oder ohne Handy

Je nach dem, ob du einen Handy-Vertrag mit oder ohne Handy haben willst, gestalten sich die laufenden monatlichen Kosten. Spezielle Vergleich-Seiten rund um All-Net Flat Tarife helfen dir schnell und unkompliziert herauszufinden, ob es für dich Sinn macht, dir mit deinem Mobilfunkvertrag direkt ein neues Handy zuzulegen oder ob du einfach nur den möglichst günstigen Vertrag brauchst und auf ein neues Handy erst mal verzichten kannst.

Mit Internet-Flat oder ohne?

Eine weitere Option, die im Zusammenhang mit All-Net Flat Tarifen eine Rolle spielt, ist, ob du ein Smartphone hast und mobiles Internet damit haben willst.

Viele All-Net Flat Tarife bieten als Zusatzoption Surf-Flats an, mit denen man unbegrenzt viel mit dem Smartphone im Netz surfen kann. Es gibt normalerweise bei diesem „unbegrenzt“ aber noch eine Einschränkung.

Und zwar, ab welchem Surfvolumen die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt wird. Viele aktuelle Tarife mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis haben aktuell ein Surfvolumen von 1 GB. Das bedeutet: Wenn du im jeweiligen Monat so lange mit deinem Smartphone im Internet gesurft bist, dass insgesamt 1 GB Datenvolumen übertragen wurde, dann wird deine Surfgeschwindigkeit bis zum Ablauf des jeweiligen Vertragsmonats verlangsamt.