Meine Erfahrungen mit check24, dem Stromtarifvergleich

Viele Verbraucher ärgern sich über ständige Energiepreiserhöhungen und immer mehr entscheiden sich deshalb für den Wechsel ihres Stromanbieters. Weil die Grundversorger meistens nicht die günstigsten sind, lohnt sich ein Wechsel für fast jeden.

Besonders Singles können oft sehr gut von einem Stromanbieterwechsel profitieren. Durch den vergleichsweise geringen Stromverbrauch im Ein-Personen-Haushalt schlagen Wechsel- und Neukundenboni bei den Singles besonders stark zu Buche.

Meine Erfahrungen mit check24

Ein Strom- und Gasvergleichsrechner, den ich selbst bei meinem Wechsel zu eprimo genutzt hatte, ist check24. Bei diesem Wechsel habe ich durchweg positive Erfahrungen mit den folgenden, beteiligten Anbietern gemacht.

  • check24
    Den Strompreisvergleich von check24 fand ich übersichtlich gestaltet und es wurde mir von der Tarifvergleich-Seite so viele Arbeit und Formalitäten wie möglich abgenommen.
  • eprimo
    Auch wenn das Internet voll von negativen Erfahrungen mit eprimo ist: Meine Erfahrungen sind positiv verlaufen. eprimo übernahm so gut wie alle Formalitäten und den Schriftverkehr mit meinem damaligen Stromversorger Vattenfall. Der Wechsel verlief für mich damit einfach, schnell und bequem. Eine ausführliche Beschreibung, wie dieser Wechsel (bei dem ich einiges an unnötigen Stromkosten sparen konnte) verlaufen ist, habe ich beschrieben auf ‚Stromkosten sparen mit eprimo‚.
  • Vattenfall
    Mein damaliger Stromversorger, Vattenfall, hat ebenfalls keine Probleme gemacht. Ganz im Gegenteil. Es ist alles problemlos verlaufen. Der Großteil der Formalitäten wurde ja auch zwischen eprimo und Vattenfall abgewickelt.

Stromtarif-Rechner für Singlehaushalte

Man muss zu einem Stromanbieter nicht unbedingt über einen Tarifvergleich wie check24 wechseln. Ich habe mit dieser Möglichkeit allerdings sehr gute Erfahrungen gemacht und kann es anderen auch empfehlen. Es ist einfach und der Service, den man von check24 bekommt, kostet nichts.

Speziell für Singlehaushalte finde ich es gut, dass es Vergleichsportale wie check24 gibt. Ein-Personen-Haushalte können nämlich durch ihre verhältnismäßig geringen Stromkosten oft besonders viele Stromkosten sparen, wenn sie Wechsel- und Neukunden-Boni in Anspruch nehmen, die sie in Vergleichen wie check24 direkt in die Berechnung ihrer Stromkosten mit einbeziehen lassen können.

Gleichzeitig haben Singles relativ wenig Zeit, weil sie sich in ihrem Haushalt um alles selbst kümmern müssen. Gerade deshalb ist es schön, wenn man sich mit einem Tarifcheck das Leben einfacher machen kann, obwohl dieser gleichzeitig nichts kostet. Mir jedenfalls mach das Sparen von Stromkosten so Spaß.