Den Abfluss kostengünstig mit Hausmitteln reinigen

Das Problem mit dem verstopften Abfluss kennen nicht nur Paarhaushalte, sondern auch Single-Haushalte zu genügen. Immer häufiger kommt es vor, dass Abflüsse im Bad aber auch in der Küche verstopfen. Doch was tun wenn der Abfluss zu ist?

Sicherlich hat weder ein Single noch ein Paar Lust dazu sich einen Spezialisten, für diesen Fall, zu holen. Das ist auch nicht unbedingt nötig, denn es gibt ausreichend Hausmittel, die auch Singles anwenden können. In diesem Ratgeber soll es nun darum gehen wie man den Abfluss schnell und effektiv reinigen kann.

Warum die Abflüsse im Bad und Küche verstopft?

Grundsätzlich gehören in die Abflüsse Wasser. Ist ein Abfluss verstopft sind Fremdkörper im Rohrsystem enthalten. Zu diesen können unter anderem Fette und Öle, aber auch Haare und Seifenreste, gehören. Gerade Fette und Öle werden sehr gerne den Abfluss hinunter gespült. Hier ist oftmals die Annahme, dass es sich um Flüssigkeiten handelt die den Abfluss ohne Probleme passieren können.

Doch das ist ein Irrtum, denn Öle und Fette werden beim Erkalten hart und verstopfen die Abflüsse.

Wie man den Abfluss schnell sauber bekommt

Die erste Möglichkeit besteht darin sich einen Abflussreiniger zu besorgen. Nun haben leider die wenigsten Single-Haushalte wirklich Abflussreiniger zur Verfügung.

Was also tun wenn der Abfluss verstopft und das Wasser so nicht weiter abfließt. Man kann zu den Haushaltsmitteln greifen die Oma und Mutti sicherlich ebenfalls verwendet haben. So kann beispielsweise Cola dabei helfen den Abfluss von leichten Verstopfungen zu befreien. Dazu einfach Cola in den Abfluss kippen und einwirken lassen.

Sollte das nicht ausgereicht haben, ist es oftmals effizienter Backpulver und Essig als Mischung in den Abfluss zu geben.

Wer kein Backpulver zu Hause hat kann unter anderem auch Natron verwenden. Durch die Reaktion zwischen Essig und Backpulver oder Essig und Natron wird der Abfluss von der Verstopfung befreit. Sollte auch das nicht weiterhelfen ist es oftmals ratsam auch als Single einen Fachmann zu rufen.