GOURMETmaxx Heißluft Fritteuse: Günstig, schnell und einfach leckeres Essen machen in kleinen Wohnungen

Die GOURMETmaxx Heißluft-Fritteuse ist neben dem Deli-Fryer von Domo eine weitere Mini-Heißluft-Fritteuse mit einem Preis, der deutlich unter 100 Euro liegt.

Perfekt für kleine Haushalte ist, dass man sich mit der Fritteuse auch ohne Fett sehr schnell und einfach Essen frittieren, grillen, raten, rösten, backen, auftauen, erhitzen oder warmhalten kann.

GOURMETmaxx Mini Heißluftfritteuse

Mit einem Fassungsvermögen von 1,2 kg ist die GOURMETmaxx Heißluftfritteuse wirklich mini.

Dieses Volumen reicht allerdings aus, um sich alleine oder zu zweit mit einer weiteren Person etwas schnell und einfach zu essen zu machen.

Der Vorteil der kleinen Maße ist, dass die Heißluftfritteuse sehr platzsparend ist, was für viele Bewohner von kleinen Wohnungen besonders wichtig ist.

Fritteuse kaufen!

Strom sparen mit der Mini Heißluftfritteuse

Ein Kosten-Vorteil von Mini-Heißluftfritteusen wie dieser von GOURMETmaxx ist, dass sie nicht nur sehr schnell und einfach Essen zubereiten können, sondern dies auch noch sehr günstig (strom-sparend) machen.

Da bei einer Heißluft-Fritteuse kein Fett vorher erwärmt werden muss, sondern einfach nur die Luft, die in der Fritteuse um das Essen strömt, funktioniert dieses Küchengerät sehr energieeffizient.

Pommes frites selber machen

Für jeden, der sich in kleien Portionen mit einer Heißluftfritteuse Pommes frites selber machen will, ist dieses Gerät von GOURMETmaxx optimal.

Das Fassungsvermögen von 1,2 Litern reicht optimal aus, um sich für eine bis zwei Personen Pommes ohne Fett selbst zu machen.

Diese Zubereitung ist viel einfacher, schneller, bequemer und günstiger als sich Pommes im Backofen, einer herkömmlichen Fritteuse oder durch Einlegen im Wasser selbst zu machen.