Singles müssen pro Jahr rund 6.000 Euro mehr ausgeben

Auf Frauenzimmer.de habe ich unter ‚Paare leben mit weniger Kosten als Singles‘ einen interessanten Beitrag gefunden.

Dieser bezieht sich auf eine britische Studie, laut der Alleinstehende pro Jahr etwa 6.000 € mehr ausgeben müssen als Pärchen.

Die Mehrausgaben von Singles werden damit begründet, dass…

  • Singles keinen Partner haben, mit dem sie sich Haushaltskosten teilen könnten.
  • Kosten für Lebensmittel oder Urlaube für Alleinstehende teurer sind.
  • Singles weitere Kosten entstehen, weil sie meist mehr unterwegs sind.

Unter ‚Über diese Seite‚ habe ich übrigenes auch schon mal meine Meinung zum Thema „Mehrausgaben von Singles“ beschrieben.

Einen ähnlichen Beitrag hatte ich schon mal vorgestellt auf ‚Ob Einkommensteuer oder Einkauf: Singles leben teurer‚.