Stimmungslichter Vergleich 2020

Die 5 besten Stimmungslichter in unserem Vergleich:

hue - LED personal wireless lighting von Philips Friends of Hue von Philips Living Colors Iris von Philips Living Colors LC Bloom von Philips Living Colors Micro von Philips
Preis: ca. 169€ ca. 169€ ca. 66€ ca. 59€ ca. 28€
Bestellen bei Amazon: Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen
Batterien notwendig:
und im Lieferumfang enthalten

und im Lieferumfang enthalten

und im Lieferumfang enthalten
Lichtleistung: 600 Lumen 120 Lumen 210 Lumen 120 Lumen 50 Lumen
Stromverbrauch: 9 Watt 8 Watt 10 Watt 8 Watt 4,7 Watt
Anzahl der Leuchtmittel: 3 1 1 1 1
Steuerbar mit Smartphone:
Dimmbar:
Einstellbare Farbintensität:
Mögliche Farben: 16 Mio. 16 Mio. 16 Mio. 16 Mio. 64
hue - LED personal wireless lighting von Philips Friends of Hue von Philips Living Colors Iris von Philips Living Colors LC Bloom von Philips Living Colors Micro von Philips
Preis: ca. 169€ ca. 169€ ca. 66€ ca. 59€ ca. 28€
Bestellen bei Amazon: Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Alle aufgeführten Stimmungslichter bis auf LivingColors Micro sind dimmbar.

Die beiden ersten Geräte (hue und Friends of hue) bieten Steuerungen mit dem iPhone, iPad oder Android-Geräten zur Umsetzung kreativer Ideen. (siehe Produktvideo)

Bei hue, Friends of hue und dem Preis-Leistungs-Sieger Living Colors Iris kann die Farbintensität eingestellt werden.

Automatischer Farbwechselmodus bei allen Geräten

Alle fünf Stimmungslampen haben einen Modus zum automatischen Farbwechsel. Alle Lampen haben weiches, warmes Licht, das die Wohnung gemütlich macht.

Unterschiede in der Lichtleistung

Ein Merkmal, das die teurerern Stimmungslichter ausmacht, ist die Lichtstärke bzw. Lichtleistung. Obwohl der Stromverbrauch aller Geräte einigermaßen ähnlich ist, ist die Lichtstärke recht unterschiedlich. Die günstigeren Lampen sind von der Lichtstärke relativ schwach im Vergleich zu den teureren Stimmungslichtern.