Nass-Trockensauger für kleine Wohnungen als Staubsauger Alternative

Um in seiner Wohnung den Boden sauber zu halten galten lange Staubsauger als das Mittel der Wahl. Man kann mit einem guten Staubsauger nicht nur Fliesen-Böden schnell von Staub und Dreck befreien, sondern vor allem auch Teppiche (was mit keinem anderen Reinigungsgerät so einfach geht).

Ein Nachteil von Staubsaugern ist, dass ihre Beutel nur für relativ trockenes Sauggut geeignet ist.

Sobald feuchte Dinge wie Schnee auf dem Boden liegen oder Flüssigkeiten auf den Boden, Teppich oder auf Polstermöbel auslaufen, kann ein herkömmlicher Staubsauger nicht mehr weiterhelfen.

Staubsauger vs. Nass-Trockensauger

Eine Alternative zum herkömmlichen Staubsauger ist ein Nass-Trockensauger. Mit einem Nass-Trockensauger sind genau solche Szenarien lösbar. Wenn einem ein Getränk auf der Couch ausläuft, dann kann man mit einem Nass-Trockensauger diese Flüssigkeit aus den Möbeln wieder heraussaugen. Ebenfalls kann man auf dem Boden ausgelaufene Flüssigkeiten aufsaugen und auch das Wasser in einer vestopften Spüle kann man mit einem Nass-Trockensauger absaugen.

Nass-Trockensauger für Ein- und Mehrpersonen-Haushalte

Während Nass-Trockensauger früher eher als Industriestaubsauger bekannt waren und auch nur industriell eingesetzt wurden, haben die Nass-Trockensauger mittlerweile auch die Ein- und Mehrpersonen-Haushalte erobert. Nass-Trockensauger sind günstiger geworden. Es gibt sie mittlerweile auch in Größen, die nicht nur für Industriehallen, sondern auch für private Haushalte angemessen sind.

Kleine Nass-Trockensauger im Singlehaushalt

Speziell für kleine Haushalte wie Singlehaushalte und ähnlich große Einpersonenhaushalte gibt es Nass-Trockensauger in kleiner Ausführung.

In kleinen Haushalten sind Nass-Trockensauger oft eine gute Alternative zu Staubsaugern ohne Beutel (zB von Sichler oder Dyssen), Handstaubsaugern (die es mittlerweile auch schon als Nass-Trockensauger gibt) und Handstaubsaugern wie zum Beispiel dem Dirt Devil Akku Handsataubsauger.

Nass-Trockensauger im Vergleich

Nass-Trockensauger gibt es inzwischen bei Hornbach, Bauhaus, Obi und bei Amazon.

Um einen aktuellen Überblick über die Anbieter und Geräte zu erhalten empfiehlt sich ein guter Nass Trockensauger Test und Vergleich im Internet.

Die Vergleich-Seiten vergleichen die Geräte übersichlich in Tabellen, erklären, worauf es bei den Testkriterien ankommt und welche davon für welche Haushalte am sinnvollsten sind.

Kosten für Nass und Trockensauger

Die Kosten für einen guten Nass- & Trockensauger für einen kleien Haushalt starten derzeit in etwa bei 50 Euro.
Wirklich teuerer als bei einem herkömmlichen Staubsauger sind deshalb die Kosten für einen Nass-Trockensauger nicht. Und damit sind die Nass-Trockensauger eine interessante Alternative zum herkömmlichen Staubsauger.

Je mehr Funktionen man will, um so teurer wird es. Wobei viele Funktionen für Singlehaushalte und andere kleine Haushalte nicht wirklich benötig werden.

Größe beachten im kleinen Haushalt

Wichtig für kleine Haushalte ist allerdings, dass ein angeschaffter Nass-Trockensauger nicht zu groß ist. Oft sind die Geräte etwas größer als ein herkömmlicher Staubsauger. Dies kann in einem kleinen Haushalt schnell zum Platzproblem werden.

Ich empfehle dir deshalb, bei einem Nass-Trockensauger Vergleich unbedingt die Größe zu beachten und ob das Gerät damit gut in deine Wohnung passt.